© Grundschule Markelfingen

Projekte

Be Cool

Gewalt fängt im „Kleinen“ an: abschätzige Blicke, Beleidigungen, Auslachen. Jedes Jahr lernen die Kinder der 3. Klasse der Grundschule Markelfingen im Be cool-Training von Juliane Reuter an zwei Vormittagen zusammen mit ihrer Klassenlehrerin sowie der Schulsozialarbeiterin Dagmar Beck wie sie sich im Alltag behaupten können, Konflikte fair und gewaltfrei zu lösen und den Unterschied zwischen Petzen und Hilfe holen zu erkennen. Gefördert wird das Programm von der Stadt Radolfzell und dem Präventionsrat. Intensiv wurde mittels einer großen Methodenvielfalt aus den Bereichen der Erlebnispädagogik, Selbstverteidigung u.a. das Thema anschaulich und erlebbar gemacht, wobei der Spaß nicht zu kurz kommt und die Kinder mit großer Begeisterung dabei sind.

Melodica

Der Melodicakurs ist ein zusätzliches, freiwilliges und sehr praxisorientiertes elementares musikalisches Unterrichtangebot (für alle Kinder in der ersten bzw. dann später auch zweiten Klasse), findet einmal wöchentlich statt und ist auf eine Gesamtdauer von einem Jahr ausgelegt. Auf der Melodica, unserem Instrument, wollen wir gemeinsam in der Gruppe viele Lieder und Stücke lernen, erarbeiten und spielen. Gemeinsames Singen und vielseitiges musikalisches Experimentieren gehören neben dem Lernen musikalischer Grundlagen auch dazu, um die Freude an der Musik zu wecken. Bei Auftritten wollen wir unser Können dann anderen präsentieren und uns vor Publikum zeigen. Die Leitung und Durchführung erfolgt durch die musikpädagogische Fachlehrkraft Sebastian Wienecke im Zuge der Kooperation mit dem Akkordeon Orchester Radolfzell e.V. Download Beschreibung zum Kurs Download Anmeldung Phase 1 Download Anmeldung Phase 2 Download Anmeldung Phase 3

Tennis

Beim Turnier "Jugend trainiert für Olympia" am 27.05.2018 trat die Grundschule Markelfingen mit einer Mannschaft an. Markelfingen I wurde Zweiter/Dritter, punktgleich mit Litzelstetten. lennox Pagel erhielt einen Sonderpreis für den besten Spieler des Turniers.

Fußball

Jedes Jahr findet beim BSV Nordstern in Radolfzell das Grundschulturnier statt. Im Schuljahr 2018/19 kam es wieder zu einem großen Erfolg für die GS Markelfingen.Die Jungenmannschaften der Klassen 1 und 2 unter der Leitung von Ralf Walter erreichten den 3. Platz und die Mannschaft der Klasse 3 und 4 unter der Leitung von Frieder Demmer den 3. Platz. Die Mädchenmannschaft unter der Leitung von Christiane Gass und Susanne Pagel belegte einen 4. Platz. Jubelnd nahmen die Kinder ihre Pokale und Urkunden in Empfang.

Schulgarten

Durch die aktive Mitarbeit von Eltern, Schülern und Lehrkräften wurde an einem Samstag im April 2016 der Schulgarten zum Leben erweckt und wird nun innerhalb der Projektgruppe gepflegt. Zur Zeit findet die AG immer dienstags von 15.00 – 16.00 Uhr statt. Es können insgesamt 8 Kinder teilnehmen. Die Schulgarten-AG wird von Karla Drechsler-Schubkegel ehrenamtlich geleitet. Jedes Frühjahr wird die Garten-AG dann ganz neu eingeteilt. Wer hat Interesse am „Gärtnern“ und Lust bis zum Winter bei der Schulgarten-AG mitzumachen? Download Flyer “Projekt Schulgarten” Teilnehmerliste Schulgarten-AG Elternbrief Herbst

Be[e] Aktiv - NaturFreundehaus

„Be[e]Aktiv – für eine gute Zukunft!“ Markelfinger Kinder entdecken die spannende Welt der Bienen. Im Rahmen des von der Baden-Württemberg Stiftung geförderten Projekts „Be[e]Aktiv – für eine gute Zukunft!“ kooperiert das NaturFreundehaus Bodensee mit der Grundschule Markelfingen und hat eine Kindergruppe ins Leben gerufen, die sich regelmäßig mit der Imkerin Bianca Duventäster und der Erlebnispädagogin Marlies Hepting um die Bienen des NaturFreundehaus Bodensee kümmert. Die Kinder lernen spielerisch, was sich alles im Bienenvolk tut und wie Bienen und Insekten mit Mensch und Umwelt zusammenhängen. Wichtig ist uns, dass sie eine Vorstellung von nachhaltigem Handeln entwickeln. Sie werden auf Probleme aufmerksam und lernen, was jeder einzelne tun kann um Umweltprobleme nicht noch zu vergrößern. Im Jahr 2018 haben 6 Kinder der Grundschule Markelfingen an dem Projekt teilgenommen und sich fleißig bei der Bienenpflege beteiligt! Auch 2019 wird das Konzept weitergeführt und wir hoffen, dass die 12 zur Verfügung stehenden Plätze dieses Jahr alle belegt werden. Ansprechpartnerin im NaturFreundehaus Bodensee: Vivian Polle: erlebnisteam@naturfreundehaus-bodensee.de
© Grundschule Markelfingen